Team

Service

Widerrufsbelehrungen & Wertersatz
bei Maklerverträgen.

Ab 13.06.2014 unterliegen Maklerverträge neuen gesetzlichen
Bestimmungen. So müssen Markler Ihre Kunden über ihr
Widerspruchsrecht aufklären. Damit wir für Sie tätig werden
können, laden Sie sich bitte rechts die Widerrufsbelehrung
herunter. Bitte füllen Sie die Widerrufsbelehrung aus und mailen
Sie sie an uns  zurück.

Wenn Sie möchten, dass wir Ihnen sofort ein Exposee schicken,
also vor Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Widerrufsfrist,
mailen Sie uns bitte außerdem das ausgefüllte Formular zum
Wertersatz zu. Bei vollständiger Erfüllung der Maklertätigkeit
erlischt damit Ihr 14-tägiges Widerrufsrecht. In jedem Fall fällt
eine die Provision selbstverständlich nur dann an, wenn Sie das
Objekt auch tatsächlich kaufen bzw. mieten. 

Wir müssen nach Ihrem Ausweis fragen.

Nach dem Geldwäschegesetz (GwG) müssen wir Immobilienmakler die Identität unserer Kunden feststellen. Und das schon bevor ein Maklervertrag abgeschlossen wurde. Der Gesetzgeber verpflichtet uns außerdem zu prüfen, ob Sie als Kunde im eigenen wirtschaftlichen Interesse oder für einen Dritten handeln. Gemäß § 4 Abs. 6 GwG sind Sie als Kunde wiederum verpflichtet, die entsprechenden Auskünfte zu erteilen und Unterlagen oder Ausweis zur Überprüfung vorzulegen. Makler, die gegen dieses Gesetz verstoßen, operieren in einer rechtlichen Grauzone und schaden allen, die die Auflagen des Gesetzgebers erfüllen. Bitte seien Sie also nicht böse, wenn wir nach Ihrem Ausweis fragen.

Formular laden:

pdf Widerrufsbelehrung

pdf Wertersatz

pdf Widerruf




  to top